EM 2016 – Das sind die Top Markenbotschafter

Fußball EM 2016 – XAD Service ermittelt TV-Top-Markenbotschafter unter der deutschen Fußball-Prominenz bis zum Auftakt des Turniers: Thomas Müller ist Fernseh-Werbestar Nummer 1, Manuel Neuer belegt den Platz 2.

Bayern-Spieler ist Top-Werbestar des DFB-Teams

Seit dem 10. Juni ist Deutschland wieder im Fußballfieber. Noch ist nicht klar, wie weit die deutsche Mannschaft im Turnier kommen wird und wer der Top-Spieler der EM 2016 wird. Bayernspieler Thomas Müller kann sich jedoch bereits jetzt über einen Titel freuen: Nach einer Analyse des Mediamonitoring- und -analyse Unternehmen XAD Service war er der Top-Markenbotschafter im deutschen Fernsehen bis zum Auftakt der EM 2016. Medienforscher XAD wertete im Zeitraum vom 1. April bis zum 10. Juni die Werbeschaltungen auf 22 deutschen TV-Sendern aus und identifizierte, welche Spieler und Trainer für welche Marke im deutschen TV warben und in welcher Höhe die Brutto-Media-Ausgaben lagen. Mit einem 21, 5 Mio. EUR Brutto-Media-Volumen im Beobachtungszeitraum flossen die meisten Werbegelder in Spots mit Thomas Müller. 4.187 Mal strahlte er aus der Werbung in die deutschen Wohnzimmer und pries seine insgesamt 11 Werbepartner an. Müller als reale Person, Abziehbild, Dosendekoration oder Teil der ganzen Mannschaft, der Phantasie beim Transport der Markenbotschaft waren kaum Grenzen gesetzt. Zu den TV Werbepartnern von Thomas Müller gehören unter anderem die Rewe Group, Weber Grill, Commerzbank, Procter & Gamble (Gillette), DHL, Daimler und Volkswagen.

Top 11 Markenbotschafter DFB-Team EM 2016

Gleichauf bei der Zahl der Werbepartner liegt die Nummer 1 im Tor, Manuel Neuer. Er wirbt unter anderem für Coca-Cola, Commerzbank, Daimler, Procter & Gamble (Head & Shoulders), Tipico und die Deutsche Telekom. 20,2 Mio. EUR Brutto-Media Ausgaben flossen im Beobachtungszeitraum in Spots mit Manuel Neuer, damit liegt er nur knapp hinter Thomas Müller. Seine 19 unterschiedlichen TV-Werbespots wurden insgesamt 2.193 Mal ausgestrahlt.

Auf Platz 3 nach Brutto-Media- Ausgaben folgt der Torschütze des 2:0 im Auftaktspiel gegen die Ukraine, Bastian Schweinsteiger. Und auch er muss sich im Hinblick auf die in seine TV-Spots investierten Brutto-Media Ausgaben nicht hinter seinen Team Kollegen Müller und Neuer verstecken. Mit 19,3 Mio. EUR Brutto-Media und 3.182 Ausstrahlungen liegt er, was die Anzahl der Ausstrahlungen angeht, sogar noch vor Manuel Neuer. Seine Anzahl von Werbepartnern ist mit fünf jedoch vergleichsweise bescheiden. Intersnack, Commerzbank, Daimler, Elex und der DFB werben mit Bastian Schweinsteiger.

Unsere Top 11 Markenbotschafter

Unsere Top 11 Brutto-Media [Mio. EUR] Anzahl Spots Anzahl TV Werbepartner
Thomas Müller 21,5 28 11
Manuel Neuer 20,2 19 11
Bastian Schweinsteiger 19,3 12 5
Joachim Löw 18,8 14 4
Lukas Podolski 14,9 13 6
Mats Hummels 12,2 16 5
Jürgen Klopp 11,4 7 3
Toni Kroos 10,6 12 4
André Schürle 10,1 9 4
Mehmet Scholl 10 48 3
Mario Götze 7 12 4

Kampagnen mit den höchsten Brutto-Media-Ausgaben

Am meisten Brutto-Media wurde in die Procter & Gamble-Kampagne zu Oral B und Testimonial Lukas Podolski mit insgesamt 12,9 Mio. EUR Brutto-Media Ausgaben und drei Spotversionen investiert.

Eine Kampagne, die auch in den Medien für Entzückung sorgte, ist die Kampagne von Ferrero Kinderschokolade. Mit den14 Kinderköpfen der Spieler auf den Packungen rief der Schokoriese in sechs Spotversionen und mit 1,8 Mio. EUR Brutto-Media- Ausgaben zum lustigen „Gesichter Erraten“ auf.

Und auch der Deutsche Fußball Bund nutzte das EM- „Warmup“ für eine Branding Kampagne in eigener Sache und zeigte die 23 Kaderspieler als Symbol der Vielfalt im deutschen Fußball.

Banner_CTA_Spielzeugauswertung_rund

Methodologie:

Mithilfe einer bild- und audiobasierten Erkennungstechnologie wird jeder TV-Werbespot erkannt, aufgezeichnet und mit redaktionellen Infos hinterlegt. Die Brutto-Media-Ausgaben werden auf Grundlage des Codierungsverfahrens der GfK, der Preisindizes des Senders und der Länge der Spots berechnet. Auf Basis dieser Daten lassen sich qualifizierte Aussagen hinsichtlich der Anzahl der Ausstrahlungen und der Brutto-Media-Ausgaben auf den einzelnen treffen. Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt die XAD Premium-Funktionalitäten live erleben